Ofertas DESTACADAS
Woche in der Natur

5 Übernachtungen: ab 300 € pro Person

 

Doppelzimmer

5 Frühstück mit freiem Buffet
5 Abendessen aus dem Tagesmenü & Wein mit Ursprungsbezeichnung Somontano

Leitfaden Tour Park Posets-Maladeta
+ Info Ausflüge an der Rezeption  

Überrasche Deinen Partner

2 Übernachtungen : 210 € pro person


Hotelsuite mit Whirpool
Willkommensgeschenk
2 Frühstück, Zimmerservice (auf Anfrage)
Degustationsmenü mit Sekt
Garagenplatz inklusive

Multiaktive Sommer-Reisepakete

 

Mit dem Beginn der Schneeschmelze erblüht ein wahrer Rausch an grünen Farben die sich mit den bunten Farbtönen der Blumen verschmelzen und eine wahre Sinfonie an Gerüchen und Farben erzeugen. So tritt der Frühling ein im Benasque-Tal und zeigt seinen Besuchern seine Berge und eine Vielzahl an Möglichkeiten in seinem Umfeld.

 

Freiklettern
Das Freiklettern bezeichnet nicht das Klettern ohne Sicherung. Sein Ursprung ist auf den traditionellen Alpinismus zurückzuführen und besteht darin, steile Wände und hohe Abhänge mit dem eigenen Körper zu besteigen was sowohl physisch als auch mental einen hohen Anspruch erfordert.

 

Klettersteige
Besteht darin, eine bestimmte Strecke auf einer Wand, die sowohl senkrecht als auch waagerecht sein kann, zu besteigen. Dazu werden Materialien wie Stahl- und Reißnägel, Klammern, Ketten, Hängebrücken und Seilbahnen verwendet, die es dem Wanderer erlauben, sicher schwer zu erreichenden Zonen zu erreichen.


Canyoning, Abstieg von Flussbetten

Man versteht unter Canyoning (auch Schluchteln oder Schluchting) das Begehen einer Schlucht von oben nach unten in den unterschiedlichsten Varianten. Durch Abseilen, Ab-klettern, Springen, Rutschen, Schwimmen und manchmal sogar Tauchen gelangt man in geeigneter Ausrüstung durch die Schluchten.

 

Rafting
Bei dieser Wassersportart wird mit einem Schlauchboot(Raft) ein Fluss befahren. Gewöhnlich befährt man Wildwasser höherer Schwierigkeitsgrade. Rafting wird über kommerzielle Anbieter als Freizeitsport betrieben, ebenso wie Hidrospeed.


Wandern
Innerhalb des Naturparks Posets-Maladetas gibt es eine große Anzahl an gut ausgezeichneten Wanderwegen, die uns bis ins Innere der Natur des Bergtals bringen.


Hochtouren
In den Zentralpyrenäen finden wir mit über 60 Dreitausendergipfel die größte Ansammlung, ganz zu schweigen von den zahlreichen Zweitausendergipfel und den eindrucksvollen Ausblicken die wir im Tal genießen können.


Ausflüge zu den Bergseen
Mit „Ibón“ bezeichnet man in Aragonien einen Bergsee der seine Ursprung in einem Berggletscher hat und üblicherweise über 2.000 Höhenmeter liegt.


Mountainbike-touren
Das Dorf Benasque erstreckt sich leicht erhöht in einem breiten Talbecken und hat somit die notwendigen Zutaten um die Erwartungen an diese Sportart zu erfüllen: Ruhe,Genuss der Landschaft y die Möglichkeit lange Strecken in einem einzigen Tag zu überwinden. Zur Verfügung steht Ihnen ein breites Netz mit markierten Fahrradwegen, aber auch bekannt für seine starken Höhenunterschiede für anspruchsvollsten Mountainbiker.


Beobachtung der Natur

Im Benasque-Tal kann man über 100 einzigartige, endemische Pflanzenarten vorfinden wie ebenso eine große Anzahl an unterschiedlichen Tierarten, die anderswo nicht existieren. Der Grund dafür sind die besonderen Eigenschaften des Geländes, was diese Gegend so einzigartig macht. Unter diesen Tier- und Pflanzenarten finden wir Vogelarten und Pflanzenfresser die noch eingebunden in voller Natur leben. Ohne dabei die vielen Pilzarten zu vergessen. Ein Umfeld, was mehr als empfehlenswert ist für Hobbyfotografen die diese Momente in ihrer Kamera für ewig festhalten wollen.

 

Multiaktive Winter-Reisepakete

 

Machen Sie das Beste aus den Möglichkeiten die Ihnen das Benasque Tal bietet.
Viele von Euch habt ihr sicherlich schon die alten Klamotten aus dem Kleiderschrank gesucht, und unter diesen Eure Wintersachen gefunden. Denn der Winter ist da und mit ihm die Weihnachtslichter und der Wintersport.

 

Der Königsport der Wintersaison ist sicherlich das Skifahren, was wir im Benasque-Tal ausgiebig ausüben können in allen seinen Varianten: vom Alpinski bis hin zu Langlaufski, Freeride, Telemark und auch Skitouren.